Loginname
Password


Eisvogel
Eisvogel, Eigentlicher (Alcedo atthis) Dieser in Deutschland heimische Vertreter der Rackenvögel ist über Europa bis nach Asien (Sri Lanka), aber auch in Nordafrika verbreitet. Der höchstens 17 Zentimeter große und 35 Gramm schwere Wasservogel kommt an Gebirgsbächen bis in
Blaugelber Ara
Ara, Eigentlicher (Ara) Dieser südamerikanische Vogel ist etwa einen Meter groß. Er ist bunt gefärbt, mit kräftigem Schnabel und langem, spitzem Schwanz. Das Weibchen legt zwei bis drei Eier. Der Ara gilt als beliebter Exot für die Heimtierhaltung. Systematik Vogelgattung

  

Buntspecht
(Picoides major) Das mehrfarbige, in (Nadel-)Wäldern lebende Tier ist hauptsächlich in Europa, Asien und Nordafrika beheimatet. Der Buntspecht wird etwa 25 Zentimeter groß. Sein Gefieder ist schwarz mit weißen Flecken; er besitzt rote Unterschwanzdecken.

(Galbulidae) Glanzvögel sind in 17 Arten besonders über Mittel- und Südamerika verbreitet, wo sie sich bevorzugt in lichten feuchten Tropenwäldern aufhalten. Sie erreichen eine Körperlänge von bis zu 30 Zentimetern und zeichnen sich besonders durch ihr

Tukan
(Ramphastidae) auch: Tukane ; ihre Heimat sind die Tropenregionen Mittel- und Südamerikas, in deren dichten Urwäldern sie leben. Die verschiedenen Arten werden zwischen 30 und 60 Zentimeter lang. Sie besitzen einen langen Schwanz, der bei manchen Arten so

Specht
(Picidae) Das Verbreitungsgebiet dieser Vogelfamilie umfasst die ganze Erde mit Ausnahme von Australien und Madagaskar. Als Lebensraum bevorzugen die meisten dieser Klettervögel Bäume bzw. Waldgebiete, nur wenige leben auf dem Boden. Die kleinen bis hühnergroßen

Tukan
Klasse aus dem Unterstamm der Wirbeltiere (Vertebrata). Die Aufteilung in Ordnungen und Familien ist (auch auf Grund neuer Forschungsmethoden wie der DNA-Analyse) nicht endgültig und ändert sich häufig. Zur Klasse der Eulenvögel (Strigiformes) Gänsevögel

siehe Pfefferfresser

Tukan
(Aves) 1. Verbreitungsgebiet Klasse aus dem Unterstamm der Wirbeltiere. Vögel sind eine weltweit verbreitete Klasse von Tieren, die sich die unterschiedlichsten Lebensräume erobert haben, an die sie jeweils ideal angepasst sind. Ihr hervorstechendstes Merkmal

(Jynx) Das Verbreitungsgebiet der Wendehälse umfasst Europa, Asien und Nordwestafrika. Als Lebensraum bevorzugen sie offene Waldgebiete. Im Winter ziehen sie nach Afrika und Indien. Im Gegensatz zu anderen Mitgliedern der Spechtfamilie haben sie keine steifen