Loginname
Password


Riesenschnauzer, Kopfstudie
Schnauzer Ursprungsland: Deutschland. Schnauzer werden nach ihrer Größe unterteilt in: Zwergschnauzer (Schulterhöhe bis zu 35 Zentimeter, Gewicht knapp sieben Kilogramm), Mittelschnauzer (Schulterhöhe bis zu 50 Zentimeter, Gewicht bis zu 15 Kilogramm) und Riesenschnauzer
Wildtaube
Taubenvögel und Flughühner (Columbiformes) Taubenvögel und Flughühner sind über die gesamte Welt verbreitet und besiedeln die unterschiedlichsten Lebensräume. Während die Flughühner Bodenbewohner sind und nicht oder nur selten fliegen, sind Taubenvögel gewandte Flieger, die im

  

Wachtel
(Phasianidae) Fasanenartige haben sich von Asien und Afrika aus im Laufe der Zeit über die gesamte Welt verbreitet und halten sich bevorzugt in offenem Gelände auf. Die mittelgroßen bis großen Hühnervögel erreichen inklusive Schwanz Körperlängen von

Wilder Truthahn
(Meleagridae) in Amerika heimische Hühnervögel, die bis zu 125 Zentimeter groß werden. Truthühner haben ein dunkles Gefieder, welches metallisch glänzt. Jedoch sind Kopf und Hals nahezu federlos. Während der Balz können sie ihre Schwanzfedern fächerartig

Wilder Truthahn
(Meleagris gallopavo) In den USA und Mexiko heimische Tiere, die in Wäldern, Lichtungen, Gestrüpp leben. Das Wildtruthuhn ist der größte Hühnervogel. Das Männchen wird bis zu 125 Zentimeter groß, das Weibchen hat eine Größe von ca. 85 Zentimetern.