Loginname
Password


Wachtel
Wachteln (Coturnicini) bis zu 18 Zentimeter große Vögel, die in Europa, Afrika und Asien beheimatet sind. Wachteln leben in flachen Landschaftsstrichen wie Wiesen und Steppen. Wachteln ernähren sich, wenn sie jung sind, vor allem von Insekten, später auch von Früchten.
Wellensittich
Wellensittich (Melopsittacus undulatus) aus Australien stammender Papagei, der nur bis zu 15 Zentimeter groß wird. Er lebt in freier Laufbahn in großen Schwärmen in der Grassteppe. Sein Gefieder ist gelb und grün gefärbt und von dunklen Streifen durchzogen. Durch Zucht

  

siehe Rundschwanzseekühe

siehe Rundschwanzseekühe

Rundschwanzseekuh2
(Trichechidae) auch: Manatis ; der Name dieser Säugetiere bezieht sich auf das Schwanzruder, das in eine runde Pfanne ausläuft. Ihr Lebensraum sind je nach Art Küstengewässer oder Flüsse Amerikas und Afrikas, die dicht mit Wasserpflanzen, der Hauptnahrung

Rundschwanzseekuh2
(Sirenia) Seekühe leben in der Nähe von Meeresküsten oder in Flüssen, die dicht mit Wasserpflanzen, ihrer Hauptnahrung, bewachsen sind. Zoologisch ist diese Ordnung mit den Rüsseltieren verwandt. Sie besitzen wie Elefanten eine dicke Haut und sind wie