Loginname
Password


Plesiosaurus
Plesiosaurus lebte vor etwa 190 Millionen Jahren (im Jura). Der Saurier konnte bis zu fünf Meter lang und bis zu vier Tonnen schwer werden. Er war im Meer beheimatet und besaß paddelförmige Gliedmaßen und einen langen, schlangenartigen Hals. Mit dessen Hilfe konnte
Wolf
Wolf (Canis lupus lupus) eigentlich: Europäischer Wolf ; ursprünglich sehr weit verbreitetes Raubtier mit hoher Anpassungsfähigkeit; ein "Kulturflüchter" und vom Menschen stets verfolgt, ist er heute fast nur noch in Ost- und Südosteuropa heimisch. Der Wolf

  

Nilpferde
(Anthracotherioidea) Flusspferdeartige leben in den Sumpfgebieten Afrikas. Ihr Körper ist plump und walzenförmig, ihr Kopf dick und schwer, das Maul breit und außergewöhnlich weit zu öffnen. Ihre Augen und Ohren ragen, wenn die Tiere untergetaucht sind,

Nilpferd
(Nonruminantia) Nichtwiederkäuer sind die letzten Überlebenden einer einst sehr formenreichen Unterordnung. Eine Besonderheit der Nichtwiederkäuer ist, dass sie im Vergleich zu den Wiederkäuern ein sehr viel differenzierteres Gebiß besitzen, das stoßzahnartige

Nilpferd
(Artiodactyla) 1. Verbreitungsgebiet Paarhufer besiedeln mit neun Familien und mehr als 80 Gattungen nahezu alle Kontinente. In Australien und auf den Galapagosinseln waren sie ursprünglich nicht heimisch, wurden aber vom Menschen dort eingeführt und richteten,

(Suoidea) 1. Verbreitungsgebiet Schweineartige gehören zu den ältesten Vertretern aus der Unterordnung der Nichtwiederkäuer. Sie sind relativ wenig spezialisiert, weshalb sie sich sehr gut den unterschiedlichsten Geländeformationen und Lebensräumen anpassen