Loginname
Password


Maultier
Unpaarhufer (Perissodactyla) Unpaarhufer besitzen eine verstärkte Mittelzehe, die die Körperlast trägt. Die Mittelzehe ist deshalb besonders kräftig, alle anderen Zehen nahezu verkümmert. Bei allen Unpaarhufern ist die Zahl der Zehen auf der Hinterhand ungerade,
Merlin
Merlin (Falco columbarius) eigentlich: Großer Merlin ; der Merlin ist vor allem im nördlichen Europa beheimatet, man findet ihn jedoch regional auch in Amerika und Asien. Er ist bevorzugt in sumpfigem Gelände, auf Dünen oder Feldern zu finden. Der Merlin erreicht

  

Nilpferd
(Artiodactyla) 1. Verbreitungsgebiet Paarhufer besiedeln mit neun Familien und mehr als 80 Gattungen nahezu alle Kontinente. In Australien und auf den Galapagosinseln waren sie ursprünglich nicht heimisch, wurden aber vom Menschen dort eingeführt und richteten,

Grüner Baumpython
(lateinisch: Animalia) Die Tiere bilden eines der drei großen Reiche der Lebewesen neben Pflanzen und Bakterien. Sie beziehen ihre Energie aus organischen Substanzen (Pflanzen, anderen Tieren oder deren Produkten). Da sie in ihrer Ernährung auf andere Lebewesen