Loginname
Password


Kormorane
Ruderfüßer (Pelecaniformes) mittelgroße bis sehr große Wasservögel, wobei die größten Exemplare in der Familie der Gänsen und Enten – auch die nach vorne innen gerichtete "Hinterzehe" einschließen. Sie ernähren sich ausschließlich von tierischer Kost.Ordnung
Apatosaurus
Apatosaurus bekannter ist dieser Dinosaurier unter dem Namen Brontosaurus (Donnerechse), allerdings ist diese Bezeichnung veraltet. Wissenschaftlich korrekt heißt er Apatosaurus (Trugechse). Er ist durch eine Reihe von Funden (Mexiko und USA) gut erforscht. Man weiß,

  


Wellensittich

(Melopsittacus undulatus)

aus Australien stammender Papagei, der nur bis zu 15 Zentimeter groß wird. Er lebt in freier Laufbahn in großen Schwärmen in der Grassteppe.

Sein Gefieder ist gelb und grün gefärbt und von dunklen Streifen durchzogen. Durch Zucht bedingt, ist das Gefieder der in Käfigen lebenden Tiere farblich von dem der in der Natur lebenden Tiere verschieden.

Die Vögel nisten in Baumhöhlen und legen vier bis sechs Eier.Häufig werden sie als Haustier gehalten, wobei die Männchen sprechen lernen, wenn man sie allein aufzieht.

Systematik Papageienart aus der Unterfamilie der Echten Papageien (Psittacinae) in der Familie Papageien, die zu den Sittichen gerechnet wird.