Loginname
Password


Lachse
Lachsfische (Salmoniformes) Lachsfische sind in etwa 100 Arten über viele Gewässer der gesamten Welt verbreitet. Einige von ihnen sind Tiefseefische, andere leben im Süßwasser und viele unternehmen Wanderungen. In ihrem Aussehen sind die einzelnen Unterordnungen sehr
Weisser Oryx
Pferdeböcke (Hippotraginae) Das Verbreitungsgebiet dieser Hornträger sind die Wüsten und offenen Buschlandschaften oder Baumsavannen in einem großen Teil Afrikas. Pferdeböcke erreichen eine Schulterhöhe von bis zu 150 Zentimetern und ein Gewicht von über 100 Kilogramm.

  


Vielzeller

(Metazoa) und (Metaphyta)

(griechisch: meta, "nach, später" und zoon, "Lebewesen") Vielzeller sind eine große Gruppe von Lebewesen des unterschiedlichsten Aussehens, die auf der gesamten Welt vorkommen. Neben den Pflanzen zählen sowohl urtümliche tierische Lebewesen wie beispielsweise Spongien (Spongia) , aber auch hoch spezialisierte Insekten, Vögel (Aves) sowie Höhere Säugetiere, darunter auch der Mensch (Homo sapiens) . Vielzeller zeichnen sich dadurch aus, dass ihr Körper aus verschiedenartigen Zellen zusammengesetzt ist, die jeweils unterschiedliche Aufgaben übernehmen.

Systematik Unterreiche aus dem Reich der Tiere (Animalia) und der Pflanzen (Planta) .