Loginname
Password


Asiatischer Bockkäfer
Bockkäfer (Cerambycidae) Bockkäfer sind in etwa 20 000 verschiedenen Arten über die gesamte Welt verbreitet. Allein in Europa findet man einige hundert Arten. Die Familie der Bockkäfer ist sehr vielgestaltig und umfasst Insekten der unterschiedlichsten Farben und
Bartkauz
Käuze und Ohreulen (Striginae) 1. Verbreitungsgebiet Käuze und Ohreulen sind mit Ausnahme Australiens über die ganze Welt verbreitet. Ihr Lebensraum sind sind vor allem Waldgebiete; einige Arten bevorzugen aber auch lichteren Baumbestand oder dringen als Kulturfolger des Menschen

  


Rosenkäfer

(Cetonia aurata)

Der Rosenkäfer ist in den gemäßigten Gebieten Europas sowie in weiten Teilen Asiens verbreitet, wo er besonders in Gärten und an Waldrändern zu finden ist. Der Rosenkäfer ist glänzend grün gefärbt und erreicht eine Körpergröße von bis zu zwei Zentimetern. Auf den Flügeldecken finden sich zuweilen rostrote oder weiße Flecken, die von Tier zu Tier unterschiedlich sind. Der Rosenkäfer ernährt sich vornehmlich von den Blüten von Rosen und Holunder. Die Eier legt das Weibchen in morschem Holz ab, die Larve verpuppt sich nach etwa einem Jahr.

Systematik Art aus der Familie der Blatthornkäfer (Scarabaeidae) .