Loginname
Password


Octopus
Kopffüßer (Cephalopoda) Die Klasse der Kopffüßer umfasst etwa 700 verschiedene Arten. Ihr Lebensraum erstreckt sich von den küstennahen Gebieten bis in die Tiefsee. Bereits vor 500 Millionen Jahren lebten Kopffüßer, deren Fossile große Gehäuse aufweisen; diese
Weißer Ibis
Ibis-Vögel (Threskiornithidae) Das Gefieder der um die 90 Zentimeter großen Vögel ist meist schwarz, braun oder weiß, teilweise auch rot oder rosa gefärbt, wobei es zwischen den Männchen und den Weibchen keine Unterschiede gibt. Ibis-Vögel ernähren sich von kleinen

  


Rüsseltiere

(Proboscidea)

Wie die meisten Huftier-Ordnungen hatte auch die Ordnung der Rüsseltiere früher mehr Mitglieder als heute. Zur Tertiär- und Eiszeit waren die Rüsseltiere in mehreren verschiedenen Familien, z.B. Mastodonten (Mastodon) und Stegodonten, fast auf der ganzen Erde verbreitet.

Heute gibt es nur noch eine Rüsseltierfamilie: die Elefanten (Elephantidae) . Sie beinhaltet eine asiatische und zwei afrikanische Arten.

Systematik Ordnung aus der Klasse der Säugetiere (Mammalia) .Einzige heutige Familie ist die der Elefanten (Elephantidae) .