Loginname
Password


Goldfische
Karpfenfische (Cypriniformes) Karpfenfische waren ursprünglich im südlichen Asien zu Hause; dort findet man noch die ursprünglichsten Formen. Im 15. Jahrhundert wurden sie als wichtigste Teichfische fast über ganz Europa verbreitet; heute kommen sie in allen warmen
Großer Bläuling
Bläulinge (Lycaenidae) Bläulinge sind in knapp 80 Arten über weite Teile Europas, Asiens und Nordafrikas verbreitet, wo sie die unterschiedlichsten Lebensräume besiedeln. Die Familie der Bläulinge umfasst kleine Schmetterlingsarten mit überwiegend blauen, aber

  


Pekinese

Ursprungsland: China.Seit etwa 1 000 Jahren in China gezüchteter kleiner, kurzbeiniger Hund von nur 15 bis 25 Zentimeter Schulterhöhe, aber relativ großem Kopf mit stumpfer Nase und dunklen Knopfaugen. Das maximale Gewicht des Schoßhundes beträgt circa fünf Kilogramm. Sein Fell ist seidig und langhaarig in den unterschiedlichsten Farben.Ursprünglich wurde der Pekinese vor allem in kaiserlichen Palästen gehalten, wo Eunuchen tagtäglich nur damit beschäftigt waren, diese Hunde zu züchten. Die Pekinesen nahmen im kaiserlichen China eine so große Rolle ein, dass auf ihren Diebstahl die Todesstrafe stand. Außerdem war es ausschließlich dem Adel vorbehalten, diese Tiere zu besitzen. Heute wie damals dienen die furchtlosen, jedoch niemals aggressiven Pekinesen allein dem Zweck, ihren Halter zu begleiten und sich von ihm umsorgen zu lassen.

Systematik Begleithunde aus der Unterart Haushunde (Canis lupus familiaris) .