Loginname
Password


Präriehund
Präriehunde (Cynomys) Diese Nagetiergattung tritt nur in Murmeltiere, ansonsten sind sie ihren Verwandten sehr ähnlich. Das Fell ist gelb-braun, grau und schwarz gemischt. Die beiden Arten unterscheiden sich hauptsächlich durch die Färbung der Schwanzspitze - weiß
Rotfuchs
Rotfuchs (Vulpes vulpes) Der Lebensraum des Rotfuchses sind Wälder, Tundren und Graslandschaften auf der nördlichen Halbkugel. Der Rotfuchs erreicht eine Schulterhöhe von 40 Zentimeter und ein Gewicht von etwa sieben Kilogramm. Der Rotfuchs erscheint durch seine

  


Papageitaucher

(Fratercula arctica)

Die Heimat dieses Meeresvogels sind arktische Gewässer und nordische Küsten von Atlantik und Pazifik. Er gilt als ausgesprochener Seevogel, der nur zur Brutzeit an Land lebt.

Der Papageitaucher besitzt einen hohen, papageienähnlichen, bunt gefärbten Schnabel, mit dem er bis zu einen Meter lange Bruthöhlen gräbt. Der gute Schwimmer und Taucher kann auch hervorragend fliegen.

Systematik Art aus der Familie der Alken (Alcidae) .