Loginname
Password


Buntfalke
Falken, Eigentliche (Falconinae) Gemein ist den Eigentlichen Falken der so genannte Falkenzahn: zwei scharfe Vorsprünge am Rand des Oberschnabels mit entsprechenden Einkerbungen im Unterschnabel. Damit durchbeißen sie ihren Opfern das Genick. Sie haben kräftige Füße, deren
Siamesische Kobra
Giftnattern (Elapidae) 1. Verbreitung Giftnattern sind mit Ausnahme von Europa auf allen Kontinenten verbreitet; die meisten von ihnen findet man in Australien, wo mehr als die Hälfte aller Schlangen zur Familie der Giftnattern gehören. Der größte Teil dieser Schlangen

  


Papageitaucher

(Fratercula arctica)

Die Heimat dieses Meeresvogels sind arktische Gewässer und nordische Küsten von Atlantik und Pazifik. Er gilt als ausgesprochener Seevogel, der nur zur Brutzeit an Land lebt.

Der Papageitaucher besitzt einen hohen, papageienähnlichen, bunt gefärbten Schnabel, mit dem er bis zu einen Meter lange Bruthöhlen gräbt. Der gute Schwimmer und Taucher kann auch hervorragend fliegen.

Systematik Art aus der Familie der Alken (Alcidae) .