Loginname
Password


Bluthund
Bluthund eigentlich: Bloodhound ; auch: Chien de Saint-Hubert Ursprungsländer: England, Belgien. Der Bloodhound gilt als eine der ältesten Jagdhunderassen überhaupt. Bereits Sankt Hubertus, der Schutzheilige der Jagd, soll im 7. Jahrhundert mit Vorgängern dieser
Abessinierkatze
Abessinier Das Ursprungsland der Abessinier ist vermutlich Äthiopien. Von dort wurden die Katzen wahrscheinlich von einer Expedition mit nach Europa gebracht. Abessinier gleichen in ihrem Körperbau den Katzen, die in der Antike häufig dargestellt wurden. Sie sind

  


Langhaarkatzen

Die Langhaarkatze ist in Europa erst seit Ende des 16. Jahrhunderts bekannt. Sie wurde angeblich aus Afrika über die Türkei nach Europa gebracht.Die meisten Langhaarkatzen besitzen einen gedrungenen Körperbau mit relativ kurzen Beinen. Der Kopf der Langhaarkatzen ist rund, die Schnauze breit. Ihr Fell ist besonders am Hals und am Schwanz extrem lang. Es sollte möglichst seidig und dicht sein, weshalb es regelmäßiger Pflege bedarf.Die beiden bekanntesten Rassen sind die Angora- sowie die Perserkatze.

Systematik Rassengruppe aus der Gattung der Hauskatzen (Felis catus) .