Loginname
Password


Stegosaurus
Stegosaurus ("Dachechse") war mit neun Metern etwa so lang wie ein Omnibus und wog bis zu sechs Tonnen. Seinen Namen erhielt dieser Saurier von den großen (bis zu 76 Zentimeter hohen) Knochenplatten, die aus seinem Hals, Rücken und oberen Schwanzbereich ragten und an
Höckerschwäne
Schwäne (Cygnini oder Cygnus) Die Schwäne (Cygnini) sind eine Tribus der Entenvögel (Anatidae). Innerhalb dieser Familie werden sie den Gänsen (Anserinae) zugerechnet. Schwäne sind die größten aller Entenvögel. Wegen des rein weißen Gefieders der europäischen

  


Landkärtchen

(Araschnia levana)

Dieser Schmetterling ist über ganz Europa und Asien verbreitet und hält sich bevorzugt an feuchten Waldwiesen und auf Lichtungen auf.Bezeichnend für das Landkärtchen ist die Tatsache, dass jedes Jahr zwei Generationen entstehen, die sich in ihrem Aussehen stark unterscheiden: Die Grundfarbe der Frühjahrsgeneration ist rostbraun mit hauptsächlich schwarzer Zeichnung, die der Sommergeneration ist schwarz mit weißer und rotbrauner Zeichnung. Auf Grund dieses so genannten "Dimorphismus" wurden sie lange Zeit als zwei verschiedene Arten beschrieben. Heute weiß man, dass die Färbung der Landkärtchen davon abhängt, welche Temperatur auf die Puppe einwirkt. Der Name des Schmetterlings gründet sich auf seiner Flügelzeichnung, die an eine Landkarte erinnert.Die Falter ernähren sich vornehmlich von Blütennektar; das Weibchen legt seine Eier an Brennnesselblättern ab, von denen sich die spätere Raupe ernährt.

Systematik Art aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae) .