Loginname
Password


Nilpferde
Flusspferde (Hippopotamidae) auch: Nilpferde ; 1. Allgemeines Die Familie der Flusspferde war früher sehr vielgestaltig. Von den einst vielen Arten sind heute nur noch zwei übrig geblieben: das Große Flusspferd und das Zwergflusspferd. Beide Arten der Pflanzenfresser
Höckerschwäne
Schwäne (Cygnini oder Cygnus) Die Schwäne (Cygnini) sind eine Tribus der Entenvögel (Anatidae). Innerhalb dieser Familie werden sie den Gänsen (Anserinae) zugerechnet. Schwäne sind die größten aller Entenvögel. Wegen des rein weißen Gefieders der europäischen

  


Kleidermotte

(Tineola biselliella)

Die Kleidermotte kommt in fast allen Gebieten der Welt vor und ist bevorzugt in Wohn- und Lagerräumen zu finden. Der dämmerungsaktive Schmetterling erreicht eine Flügelspannweite von ca. 12 Millimetern; Körper und Flügel sind hell cremefarben bis gelblich und mit feinen Härchen versehen. Die Kleidermotte legt ihre Eier auf Pelzen und Kleidern ab, die der gefräßigen Raupe als Nahrung dienen. Der kleine Schmetterling ist als Schädling weithin bekannt.

Systematik Art aus der Familie der Motten (Tineidae) .