Loginname
Password


Leopard
Leopard (Panthera pardus) auch: Panther; 1. Verbreitungsgebiet früher war der Leopard in Afrika und Asien weit verbreitet, heute ist er in Nordafrika und im Süden des Kontinents ausgerottet, weil er wegen seines schönen Fells und seiner Vorliebe für Haustiere
Pferdeantilope
Pferdeantilope (Hippotragus equinus) auch: Roan ; das Verbreitungsgebiet dieser Antilopen sind Baumsavannen und feuchte Auwälder in Wassernähe in Gambia, Äthiopien, Mosambik, Angola und Zaire.Pferdeantilopen erreichen eine Schulterhöhe von bis zu 160 Zentimetern, eine

  


Hühnervögel

(Galliformes)

auch: Scharrvögel ;Hühnervögel sind weltweit verbreitet und leben oft am Boden oder auch in Bäumen. Ihre Größe variiert zwischen zwölf und 235 Zentimetern, ihr Gewicht zwischen 45 Gramm und 22,5 Kilogramm.

Die Tiere haben kurze Flügel. Die Männchen sind bei vielen Hühnervögeln sehr farbenprächtig, Schillerfarben sind bei ihnen weit verbreitet. Das für das Brüten zuständige Weibchen hingegen besitzt meist eine unauffällige Tarnfarbe.

Ihre überwiegend pflanzliche Nahrung scharren sie mit ihren starken Füßen aus und picken sie mit ihrem kräftigen Schnabel auf.

Bei den Hühnervögeln handelt es sich um Nestflüchter.

Systematik Ordnung aus der Klasse der Vögel (Aves) , zu der zwei Unterordnungen mit insgesamt fast 260 Arten gehören.

Unterordnungen: Eigentliche Hühnervögel (Galli) mit den Familien Großfußhühner (Megapodidae) HokkosFasanenartige Schopfhühner (Ophisthocomi) im nördlichen Südamerika mit der einzigen, urtümlichen, klettergewandten Art Hoatzin (Ophistocomus hoazin)