Loginname
Password


Hängebauchschwein
Hausschwein Unser heutiges Hausschwein stammt vom Wildschwein (Sus scrofa) ab. Wie den meisten Haus- und Zuchttieren wird ihm kein lateinischer Name zugeordnet. Als wertvoller Fleischlieferant und Abfallverwerter wurde das Wildschwein wahrscheinlich schon vor 5 000 Jahren
Tigerschnecke
Schnecken (Gastropoda) 1. Allgemeines Die Klasse der Schnecken umfasst sowohl auf dem Land lebende Vertreter als auch Meeres- und Süßwasserschnecken. Vertreter dieser Klasse sind über die ganze Welt verteilt. Sie werden auch Bauchfüßer genannt, da ihr einziges

  


Grillen

(Gryllidae)

vielgestaltige Insektenfamilie, die in mehreren Arten über die gesamte Welt verbreitet ist.Besonderes Kennzeichen dieser Familie ist, dass alle Arten Laute erzeugen, indem sie die langen Fühler an den Flügeldecken reiben.Alle Grillenarten ernähren sich von kleineren Insekten, nehmen aber auch pflanzliche Nahrung zu sich.

Die wichtigsten Arten sind die Ameisengrillenarten aus der Unterfamilie Myrmecophillinae , die Feldgrille (Gryllus campestris) , die Maulwurfsgrille (Gryllotalpa gryllotalpa) und das Heimchen (Acheta domestica) .

Systematik Familie aus der Unterordnung der Langfühlerschrecken (Ensifera) .