Loginname
Password


Mammut
Rüsseltiere (Proboscidea) Wie die meisten Huftier-Ordnungen hatte auch die Ordnung der Rüsseltiere früher mehr Mitglieder als heute. Zur Tertiär- und Eiszeit waren die Rüsseltiere in mehreren verschiedenen Familien, z.B. Mastodonten (Mastodon) und Stegodonten, fast
Pachycephalosaurus
Pachycephalosaurus ("Dickköpfige Echse") besaß einen dickwandigen (bis zu 25 Zentimeter) Schädel, der wie eine Kuppel geformt war. Diesen stabilen Schädel benutzte der 4,6 Meter lange Saurier vermutlich bei Konkurrenzkämpfen mit Artgenossen. Pachycephalosaurus ernährte

  


Dreistreifige Beutelspitzmaus

(Monodelphis americana)

Die Dreistreifige Beutelspitzmaus ist in Mittel- und Südamerika beheimatet. Dort lebt sie z.B. an den Flussufern des Brasilianischen Regenwalds und ernährt sich, obwohl nur bis zu 13 Zentimeter lang, hauptsächlich von Insekten, Vögeln und kleinen Säugetieren. Das Fell der Dreistreifigen Beutelspitzmaus ist graugrün gefärbt und weist über den Rücken drei Längsstreifen auf.

Systematik Art aus der Familie der Beutelratten (Didelphidae) und damit der Ordnung der Beuteltiere (Marsupialia) .