Loginname
Password


Haflinger
Haflinger Warmblutpferderasse; benannt nach dem Dorf Hafling bei Meran. Der Haflinger ist ein fuchs- bis falbfarbenes, ausdauerndes Kleinpferd mit flachsfarbener heller Mähne, das in der Region um Etsch- und Samtal gezüchtet wurde. Haflinger erreichen eine Widerristhöhe
Skunk
Skunks (Mephitinae) auch: Stinktiere ; Skunks sind vorwiegend in Nord- und Mittelamerika beheimatet und besiedeln dort die unterschiedlichsten Lebensräume. Der bis zu dachsgroße Marder besitzt einen plumpen Körperbau. Das Fell ist vorwiegend schwarz mit weißer,

  


Beutelratten

(Didelphidae)

Beutelratten sind die einzigen Beuteltiere, die man bis heute ausschließlich in Amerika findet.

Sie leben auf dem Boden oder in Bäumen und sind maus- bis katzengroß.Sie besitzen einen gedrungenen Leib und eine spitze Schnauze. Ihr Gebiss ähnelt dem eines Raubtieres. Manche Beutelratten sind Allesfresser, andere jagen kleinere Tiere.

Eine Art, der Schwimmbeutler (Chironectes minimus) , hat sich völlig dem Leben im Wasser angepasst.

Systematik Familie aus der Ordnung der Beuteltiere (Marsupialia) .

Einige Arten:Dreistreifige Beutelspitzmaus (Monodelphis americana) Nordamerikanisches Opossum (Didelphis virginiana) Schwimmbeutler oder Yapok (Chironectes minimus) Zwergbeutelratte (Marmosa cinerea)